Apple Watch: Neues Hermès-Armband exklusiv in eigenen Boutiquen erhältlich - Hack The Mac

Apple Watch: Neues Hermès-Armband exklusiv in eigenen Boutiquen erhältlich

[ad_1]

Im letzten Jahr kündigte Apple eine erste große Partnerschaft zu Apple Watch an. Diese war mit niemand Geringem als dem französischem Modeunternehmen Hermès. Etwas mehr als ein Jahr ist seitdem vergangen und diverse Armbänder des Modehauses haben es in die Läden geschafft. In der vergangenen Nacht kündigte Hermès überraschend ein neues Armband an, das ab heute exklusiv in den eigenen Boutiquen verkauft werden soll.

Über die Webseite der Vogue gab Hermès nun bekannt, dass ab dem 24. November ein neues Armband für die Apple Watch exklusiv in den eigenen Boutiquen angeboten wird. Das Armband wurde mit dem Druck „Equateur Tatoutage“ von Robert Dallet verziert. Wie man auf dem Bild oben erkennen kann, ist darauf ein Tiger dargestellt, der durch den Dschungel schleicht. Dabei handelt es sich wohl um eines der aufwändigeren offiziellen Armbänder für Apples smarte Uhr. 

Für das neue Armband verwendete Hermès natürlich wieder hochwertige Materialien. Besonders gut ist das braune Leder im Inneren zu erkennen, während die Außenseite durch den „Robert Dallet“-Druck kaum als solches erkannt werden kann. Wie schon die anderen Armbänder aus dem Hause Hermès ist auch das „Equateur Tatoutage“ nicht gerade günstig. Mit einem offiziellem Verkaufspreis von 419 Euro gehört es aber dennoch zur unteren Preiskategorie des Modeunternehmens. 

Anders als bisher kann das neue Hermès-Armband nicht über Apple bezogen werden – weder im Apple Store noch online. Es ist nämlich ausschließlich in den Filialen des französischen Unternehmens erhältlich. 

Kommentar verfassen