Hier gibt es diese Woche Bonusguthaben auf iTunes-Karten - Hack The Mac

Hier gibt es diese Woche Bonusguthaben auf iTunes-Karten

[ad_1]

Rabattaktionen bei iTunes-Guthabenkarten sind ein einfacher Weg, sich ein wenig Geld zu sparen. Für diese Woche haben wir zwar keine Rabattaktion entdeckt. Bei der Drogeriemarktkette Müller gibt es aber bis zum kommenden Samstag eine Bonusguthabenaktion: Auf iTunes-Guthabenkarten gibt es bei Müller zusätzlich 15 Prozent iTunes-Guthaben.

Für diese Woche haben wir zwar keine Rabatte auf iTunes-Guthabenkarten gefunden. Dafür gibt es aber bei der Drogeriemarktkette Müller Bonusguthaben auf iTunes-Guthabenkarten.

Müller bietet ab heute bis zum kommenden Samstag, den 25. Februar 15 Prozent Bonusguthaben auf iTunes-Guthabenkarten an. Wer also bei der Drogeriemarktkette eine iTunes-Guthabenkarte für 25 Euro kauft, erhält ein iTunes-Guthaben von 28,75 Euro. Wer eine iTunes-Guthabenkarten für 50 Euro kauft, erhält ein Guthaben von 57,50 Euro.

Unbedingt Kassenzettel aufbewahren

Das Bonusguthaben versteckt sich hinter einem Code auf dem Kassenbon. Kunden müssen den Kassenzettel also unbedingt mitnehmen, wenn sie das Bonusguthaben in Anspruch nehmen möchten.

Kunden, die iTunes-Guthabenkarten mit Bonusguthaben bei Müller kaufen, lösen zunächst das reguläre Guthaben auf der iTunes-Guthabenkarten in iTunes ein. Dies geht auf jedem Mac, jedem iOS-Gerät und auf jedem Windows-Rechner, auf dem iTunes installiert ist. Eine genaue Anleitung, wie Sie das iTunes-Guthaben einlösen, stellt Apple auf einer eigenen Webseite bereit. Anschließend lösen Kunden auf die gleiche Art und Weise das Bonusguthaben ein, das auf dem Kassenzettel zu finden ist.

Mittels der iTunes-Guthabenkarten können Nutzer Anwendungen für Apples verschiedene Betriebssysteme macOS, iOS, tvOS und watchOS im jeweiligen App Store einkaufen. Außerdem lassen sich damit Filme, TV-Serien, Musik und E-Books erwerben. Und zu guter Letzt kann über die iTunes-Guthabenkarten auch die für Apple Music oder iCloud Drive anfallende monatliche Gebühr beglichen werden.

Kommentar verfassen