macOS Sierra 10.12.2 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht - Hack The Mac

macOS Sierra 10.12.2 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht

[ad_1]

Eine Woche nach Veröffentlichung der Beta 2 ist nun die dritte Beta von macOS Sierra 10.12.2 erschienen. Bei einigen Anwendern hakt im Moment der Download aus dem Mac App Store.

Apple hat macOS Sierra 10.12.2 Beta 3 für zahlende Entwickler veröffentlicht. Das Update erfolgt wie üblich über autorisierten Macs mittels Mac App Store, doch einige Nutzer berichten über Update-Probleme. Der Download wird dabei nicht angezeigt.

macOS Sierra 10.12.2 beinhaltet zahlreiche neue Emoji (Unicode 9). Dazu gehört unter anderem ein Clowngesicht, ein erfreutes Gesicht, ein Emoji mit Cowboy-Hut, ein Selfie-Emoji, verschiedene neue Berufs- und Tier-Emojis und das mittlerweile berühmte Facepalm-Emoji in mehreren Hautfarben. Einige ältere Emojis sind zudem optisch überarbeitet worden.

In 10.12.2 sind ansonsten keine sichtbaren Änderungen enthalten, doch üblicherweise sorgt Apple auch unter der Haube für Verbesserungen im Bezug auf Performance, Sicherheit und Fehlerbehebungen. Dokumentiert sind diese Änderungen bisher nicht. Das geschieht häufig erst mit der Veröffentlichung der finalen Version.

Produkthinweis

macOS Sierra: Das Standardwerk zu Apples Betriebssystem (optimal für alle Windows-Umsteiger und -Einsteiger, die alle Feinheiten von macOS Sierra für sich nutzen möchten

Preis: 34,95 €

Vermutlich kommt morgen oder übermorgen die macOS 10.12.2 Beta 3 auch für Teilnehmer des Apple-Seed-Programms auf den Markt. Die erste Beta von 10.12.2 wurde Ende Oktober 2016 veröffentlicht. Wann die finale Version erscheint, ist unbekannt.

Kommentar verfassen